Die Heilige 3 – die Urkraft des Verwirklichens

Die heilige 3 in sich selbst verwirklichen bedeutet, die göttliche Gegenwart zu berühren und somit in sich selbst Frieden, Ruhe, Vertrauen in das Leben und Glück, sowie vollkommene Gesundheit zu finden.

Die heilige Zahl 3 trägt vielerlei Symboliken in sich und ist die Urkraft des Verwirklichens.
Wie das Ying und Yang-Zeichen die beiden entgegengesetzten Kräfte, die sich dennoch ergänzen und zusammen Eins bilden, ist es der Kreis, der die 2 einschließt, das Ganze, die 3, die Einheit, die alles umschließt. Dieses beiden Kräfte in der „3“ symbolisiert das Eins-Sein, das „Ganze“ und kann ebenfalls als die mächtige, göttliche „Ich Bin-Gegenwart“ bezeichnet werden.
Die „Ich Bin Gegenwart“ ist das Höhere Selbst (Gott im Inneren), der Christus in jedem Menschen. Das Wort Christus bedeutet „gesalbt“, „geheiligt“ und stammt aus dem Griechischen, entspricht gleichsam im Hebräischen „Messias“ und im Indischen „Buddha“.

Viele Bibelsprüche, die wir kennen, sind symbolisch und haben jeweils eine tiefere Bedeutung. In Matthäus 18,19 steht:
„Wenn zwei von euch übereinstimmen auf Erden in irgendeiner Sache, um die sie bitten; es wird ihnen zuteilwerden von eurem Vater im Himmel.“

Es geht hier um die Übereinstimmung der beiden Kräfte in uns: Verstand (Kopf, Denken, Bewusstsein, Weisheit, männlich) und Gefühl (Herz, Gefühl, Unterbewusstsein, Liebe, weiblich) müssen miteinander kooperieren, miteinander in Harmonie sein (siehe auch die LCP-Methode). Man nennt es meist Bewusstsein und Unterbewusstsein.

Praktisch geht es darum, aus der 2 eine 3 zu erzeugen: Gelingt es, Bewusstsein und Unterbewusstsein miteinander im Gleichklang zu halten, so erreicht man die 3 – das Überbewusstsein, das göttliche Ich Bin (Gott), in dem es weder Zeit noch Raum gibt.

Die Musik in 432 Hertz unterstützt dabei, diesen Zustand zu erzeugen. Es gehört jeden Moment im Leben eine bewusste Aufmerksamkeit dazu, um diesen Zustand durchgehend diszipliniert zu erhalten.

Musik fördert diesen Zustand, da man ihn ohne große Mühe schnell erreichen, kennenlernen und erhalten kann. Man lernt tatsächlich durch die Schwingung von Musik diesen Zustand kennenzulernen. Wenn Bewusstsein und Unterbewusstsein nicht mehr im Widerspruch zueinander stehen, sondern völlig einig sind, wird jeder Wunsch verwirklicht – materialisiert.

Dieser Musiktitel fängt mit drei Gongschlägen an, um in Ihrem Inneren die tätige, allumfassende Gegenwart des Ich Bin zu aktivieren.

Eine schönes Mantra zur Musik ist: „Ich Bin ganz, stark, mächtig, liebevoll, glücklich, erfolgreich, beseelt und erleuchtet.“

Hörprobe & mp3-Download finden Sie hier

Die CD findet man hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.