Geistige Sicherheiten

Zeitliche Sicherheiten sind verwundbar, aber geistige Sicherheiten sind unbezwingbar.

Was sind geistige Sicherheiten?
Sie sind jene, welche uns heil durch das Leben führen und nicht vergänglich sind. Um diese Sicherheiten zu begründen, ist Musik ein „Instrument“, das wir nutzen können, um diese geistige Sicherheit zu festigen.

Musik hat eine heilende Wirkung auf allen Ebenen des menschlichen Seins.
Sie ermöglicht, sich zuerst geistig & gedanklich zu entspannen.
Vor allem, wenn es harmonische Musik ist ohne Gesang und Text. Denn Text lässt uns wiederum mitdenken, und sei es auch nur unbewusst.

Wichtig zur vollkommenen Entspannung unseres andauernden Denkapparates (des „plappernden Affen im Kopf“) ist gerade in unserer hektischen Zeit von größter Wichtigkeit.

Wir alle sind inzwischen eingesponnen in das übertrieben technische Leben, das uns subtil antreibt zu immer schnelleren Reaktionen, welche uns suggerieren noch besser und noch schneller zu werden.
Es treibt uns regelrecht in Hektik, die wiederrum ein aggressives Verhalten erzeugt, wenn etwas nicht schnell genug geht.
Man kann das als Beispiel daran beobachten, dass wir uns schon ärgern, wenn unser Computer einmal etwas langsamer funktioniert als sonst, oder wenn man ein bisschen länger auf etwas warten muss wie zum Beispiel beim Autofahren.
Allein diese Tatsachen sollten uns hellwach werden lassen. Unser aller Nerven sind überreizt, was man tagtäglich beobachten kann, wenn man offen dafür ist.

Es sieht sogar so aus, als würde uns durch die angesagten, neuen Techniken, wie das G5-Netz noch mehr davon aufgezwungen zu werden. Umso mehr ist es jetzt wichtig, bei sich, in seinem innersten Sein zu bleiben, sich dort ganz gezielt und bewusst zu verankern, um diesen unerwünschten & unsichtbaren Gefahren entgegenzuwirken.
Mit Manipulationen auf unzähligen Ebenen werden wir durchgehend konfrontiert und abgelenkt, um uns von unserem eigenen Sein & unserem eigenständigen Denken abzuhalten.

Solcherlei Manipulation trifft ganz gezielt und schwerwiegend auf die gesunde Funktion unserer Zirbeldrüse zu. Doch „Gott sei Dank“ wissen darum schon viele Menschen und tun bewusst etwas dafür, um dem entgegen zu wirken (mehr Infos zur Zirbeldrüse hier).

Deshalb ist ruhige und harmonische Musik eine ungeheuer positive Möglichkeit, sich selber wieder in einen gesunden Zustand zu bringen, der ganzheitliche Heilung bringt.

Musik ermöglicht darüber hinaus eine heilende Wirkung auf unsere Psyche & Seele.

Harmonische Musik ist wie Balsam für die Seele, die durch unseren Alltag meist vernachlässigt wird.

Durch Hektik und Stress im Alltag hört man gezwungenermaßen kaum noch auf die leise Stimme unserer Seele, welche unsere Psyche beeinflusst und somit unseren Charakter bildet.
Diese Verdrängung der inneren und wichtigsten spirituellen Stimme macht auf Dauer körperlich krank und unsere Seele verkümmert und wir fragen uns dann, warum wir uns so traurig und unzufrieden fühlen, obwohl wir eigentlich alles haben und unsere alltägliche Pflicht erfüllen.

Harmonische Musik lässt uns wieder bewusst unseren Seelenanteil spüren (…die Persönliche Seelenmusik jetzt im Angebot- siehe weiter unten).
Und das auf eine Weise, die es ermöglicht, sich weit über unser körperliches Gefühl hinausgeht. Wir wachsen wortwörtlich hinein in den Himmel zu unserem universalen, liebenden Gott-Vater, nach dem sich jedes Lebewesen sehnt, ob man es intellektuell zugeben möchte oder nicht.

Musik ist ein wundervolles Medium, um sich ohne Worte und geistige Anstrengung in sein ganzheitliches, göttliches Sein zu versetzen.
Sie erzählt uns von Gottes bedingungsloser Liebe zu uns allen Geschöpfen der Erde, berührt im innersten Kern unserer Seele mit zärtlicher Umarmung und lässt uns begreifen, dass wir nie, zu keiner Zeit und an keinem Ort unseres endlichen Bewusstseins alleine sind.

Und wenn die Wogen menschlicher Not über die menschliche Seele zusammenschlagen kann man in Sicherheit ruhen in dem Wissen, dass es eine innere „Bastion“ gibtt, die „Zitadelle“ des Geistes, die absolut uneinnehmbar ist.

Harmonische, liebevoll komponierte Musik unterstützt das „Bleiben“ in der inneren „Bastion.

Sie ist wertfreie, wortfreie, himmlische Schwingung und trägt uns Menschen in übermenschliche, göttliche Sphären.

Sie befreit uns von der Hast der Zeit, trägt uns in unbegrenzte Räume des Seins und lässt uns erkennen, dass wir mehr sind als wir sonst im Normalfall wahrnehmen.

Text: Petra Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.