Innerer Frieden, äußerer Frieden

 

Dieser Artikel erschien erstmals im Matrix3000-Magazin, Band 112, Herbst 2019.

West oder Ost, konservativ oder liberal, Amerika oder Russland, Impfbefürworter oder Impfgegner, Demokratie oder Kapitalismus, Umweltschutz oder Klimawahn, Raucher oder Nichtraucher, Fleischesser oder Vegetarier, Idealist oder Materialist, Spiritualität oder Intelligenz, Schulmedizin oder alternative Heilkunde, Religion oder Wissenschaft … Haben Sie sich schon entschieden, zu welcher dieser Kategorien Sie gehören? Nein? Dann wird es aber Zeit!  „Innerer Frieden, äußerer Frieden“ weiterlesen

Den neuen Zykluswandel unbeschadet überstehen

Das Souveräne Integral & das derzeitige Erwachen in eine neue Zeitqualität

Das Höchste, das ICH BIN, ist das innere (integrale), mächtige Souverän, das Liebesprinzip des Allvaters, des Schöpfers von allem, was ist, ist das Ziel jeder Seele und ist bei vollkommener Anerkennung ohne Wenn und Aber integriert – Das Souveräne Integral.

Es findet ein weltumspannendes Erwachen statt, ein Zykluswandel, dem man sich anpassen möchte und der einen gewissen Aufstieg in eine neue dimensionale Realität bedeutet.

Bild von Petra Meier

Um all das unbeschadet und ungehindert in dieser bedeutungsvollen Zeit zu bewältigen, ist diese Musik geschaffen, denn sie unterstützt all diese Vorgänge auf lichte und einfache Weise. „Den neuen Zykluswandel unbeschadet überstehen“ weiterlesen

Alles besteht aus Schwingung – auch 5G, die drahtlose Technologie!

Liebe/r Leser/in!

Heute möchte ich in Bezug auf das 3. hermetische Gesetz (mehr darüber im Text weiter unten), das besagt, dass alles im Universum Schwingung ist, ein wichtiges Thema aufgreifen.

Denn es ist nicht zu unterschätzen, was für Energien sich durch den irdischen Raum bewegen. Nicht alle für uns unsichtbaren „Energien“ in unserem Umfeld sind ausschließlich immer nur positiv. „Alles besteht aus Schwingung – auch 5G, die drahtlose Technologie!“ weiterlesen

Geistige Sicherheiten sind unbezwingbar 2.0

Das letzte Mal habe ich das  Thema „Geistige Sicherheiten“ behandelt und möchte hier einen weiteren Aspekt hinzufügen.

Wir alle leben jeweils in sogenannten morphischen Feldern, die uns je nachdem, wer und was wir sind, vereinen.
Das betrifft unser gesamtes Verhalten, im sozialen, kulturellen und spirituellen Kontext. „Geistige Sicherheiten sind unbezwingbar 2.0“ weiterlesen

Kreuz- & Spiegelfeld Planet Erde

Unsere Erde: Ein Kreuz- und Spiegelplanet
(eine Fortführung zum Beitrag „Kreuzfeldplanet Erde“)

Hat man sich in der Mitte des Kreuzfeldes eingependelt (siehe Beschreibung Kreuzfeldplanet Erde), so kann man somit in seiner Mitte bleiben/leben, sich ausgewogen zwischen „Himmel und Erde“ bzw. Horizontaler und Vertikaler Linie „schwingen“, bewegen.
Das alles auf geistig-seelisch und körperlicher Ebene. „Kreuz- & Spiegelfeld Planet Erde“ weiterlesen

Der Christusmensch

Zum Thema „Kreuzfeldplanet Erde“ folgt nun unsere Musik als CD oder MP3 mit Hörprobe: „Der Christusmensch“.

 

 

 

 

 

Aus der Beschreibung unserer CD Kreuzfeldplanet Erde zur Erinnerung:

Es ist wichtig, sich in die goldene „Mitte“ des Kreuzfeldes zu begeben, denn nur dort hat man eine ständige Anbindung an das vertikale göttliche Geistfeld (Akashafeld), was bedeutet, dass man dauerhaft mit Gott, allen Menschen, den Tieren und der Natur (ein Beispiel ist Anastasia) verbunden bleibt. „Der Christusmensch“ weiterlesen

Im Kreislauf der Liebe – Das Erwachen des mächtigen Souverän

Bild: © Petra Meier

Das Höchste, das ICH BIN, der innere, mächtige Souverän, die Liebe ist das Ziel jeder Seele.
Zurzeit sind wir in einem enormen Wandel auf unserer Welt, der Erde unterworfen und umso mehr ist es nun wirklich notwendig, sich dessen andauernd bewusst zu sein.
Es ist fast schon ein Muss, sich in jedem Augenblick, dem gegenwärtigen Moment ständig seiner Selbst gewahr zu bleiben. „Im Kreislauf der Liebe – Das Erwachen des mächtigen Souverän“ weiterlesen

Die Göttliche Spirale & die Zirbeldrüse

Die Göttliche Spirale & die Zirbeldrüse in 852 Hertz
Rückkehr zur spirituellen Ordnung

Auf der Musik-Apotheke.com gibt es einen neuen Musiktitel, den ich vorerst versucht habe, kurz und verständlich zu erklären. Doch es gehören noch viele weitere Details zu diesem Thema, die ich heute noch nicht in einfügen konnte. Deshalb werde ich nach und nach mehr darüber berichten. Dieses Thema ist sehr umfangreich und so werde ich auch weiterhin hier auf dem Blog mehr zu diesem Thema veröffentlichen. Nun zum Titel: „Die Göttliche Spirale & die Zirbeldrüse“ weiterlesen

Wem oder was soll man eigentlich noch glauben können?

Das ist, finden wir, die eigentliche Frage. Schauen wir auf Anastasia – sie lebt aus sich, aus ihrer einfachen, doch göttlichen Mitte heraus und ist vollkommen eins mit der Natur. Nur wir Menschen mit unserem künstlich erschaffenem System sind unterdrückt und unterjocht durch Angst, Verwirrung und höchst raffinierter Manipulation auf allen Ebenen (mehr dazu weiter unten).
Nehmen wir uns alle ein Beispiel an Anastasia – versuchen wir doch wenigstens innerlich unseren „Garten Eden“ zu erschaffen und zu leben. Das wäre schon einmal ein Anfang, den uns niemand mehr nehmen kann! „Wem oder was soll man eigentlich noch glauben können?“ weiterlesen

Kreativität: Die rote Pille

Dieser Artikel erschien erstmals im Matrix3000-Magazin, Band 110, März/April 2019.

Um sich bei diesen Wörtern etwas denken zu können, das hilfreich, schön, wahr und gut ist, seien sie zunächst einmal definiert. Die rote Pille kennt wohl inzwischen jeder: Sie führt denjenigen, der sie schluckt, aus den Illusionen – aus der Matrix, der Welt der Maya – heraus. Klingt einfach, ist es aber nicht. Um die Pille hinunterzubekommen, braucht man schon eine gehörige Portion Mut, immerhin tauscht man das Bekannte gegen das Unbekannte, das Sichere gegen das Unsichere, die Bequemlichkeit gegen die Anstrengung, kurzum, man verlässt das gemachte Nest und zieht aus, um sehen zu lernen und die Wirklichkeit in Erfahrung zu bringen. „Kreativität: Die rote Pille“ weiterlesen